#1

/url]der Schuh am Fu? ausbilden kann.

in F r e i s t i l 29.03.2019 06:18
von caicai2017 • 51 Beiträge

"Ich würde ihm nicht nur sagen, was ich dachte, ich würde Bilder mit M?glichkeiten und überarbeitungen für ihn zeichnen", sagte Hatfield.
Ursprünglich wollte er Architektur studieren, und Bowerman war der einzige Trainer, der diesen Traum neben der Leichtathletik unterstützte. Hatfield arbeitete zuerst bei Nike Nike Air Huarache Damen im Architekturbereich und www.laboamberieu.fr half Nike, ihre ersten Lagerh?user, L?den und Ausstellungsr?ume aufzubauen.
"Es gab den Verdacht, dass es einige Nike-Designer gab, die nicht so gut waren", sagte Hatfield. ?Sie haben rund 25 Prozent der Belegschaft entlassen. Es war eine harte Zeit. “
Diese Schnitte, so Hatfield, er?ffneten ihm die Gelegenheit, seine architektonischen F?higkeiten in die Gestaltung eines Schuhs zu übertragen. Nike veranstaltete einen Wettbewerb, bei dem Designer mit der Aufgabe beauftragt wurden, einen Sportschuh zu entwickeln, der im t?glichen Leben eingesetzt werden sollte. Nachdem Hatfield seinen Entwurf gesehen hatte, sagte er, die Firma Nike Air Max 90 Womens habe ihn nicht gefragt, ob er den Job haben wolle, sondern sagte eher, er würde ihn annehmen.
Sein erstes Projekt als Designer war, was der Air Max werden sollte. Hatfield, eine selbsternannte rücksichtslose Person, sagte, er sei zur Inspiration nach Paris gereist. Der ursprüngliche Nike Air Max 270 Womens Entwurf des Schuhs basierte auf dem Centre Pompidou, einem Geb?ude mit all seinen strukturellen Merkmalen, die nach au?en hin sichtbar sind.
www.adeninavarra.es Hatfield sagte, er mochte die Idee, die Mechanik eines Schuhs zu pr?sentieren und was einen unterscheidet. Obwohl er beinahe entlassen worden war oder einen solchen ungeprüften Entwurf verfolgte, sagte Hatfield, dass sich sein Instinkt letztendlich ausgezahlt habe.
"Wenn Sie an etwas Starkes glauben und die Idee gut ist, lohnt es sich, dafür zu k?mpfen oder m?glicherweise gefeuert zu werden", sagte Hatfield. "Es war ein gutes Gefühl zu sehen, wie alle Verkaufsrekorde gebrochen werden."
Inspiration kommt von allem in der Welt um ihn herum, sagte Hatfield. Menschen zu treffen, zu Konzerten und anderen Aktivit?ten zu gehen, beeinflusst seinen Geist, und diese Erfahrungen manifestieren sich oft in Schuhdesigns.
Einer der kultigsten Sneaker-Styles, der Air Jordan, ist beinahe nicht vorgekommen. Die ersten beiden Generationen des Schuhs,Nike Air Huarache Womens so Hatfield, seien fehlerhaft und führten zu Nike Air Max 2017 Mujer Spannungen zwischen Nike und dem Athleten.
"Wenn Sie ein wichtiges Stück erledigen, h?lt es den Test der Zeit", sagte Adidas ZX 700 Mujer Hatfield.
Hatfield erinnerte sich an das erste Mal, als er Jordan traf und an die sich anschlie?ende dauerhafte Beziehung. Hatfield zeigte das Paar Jordans, das er an diesem Tag getragen hatte, zog seine Schuhe aus und sagte, er wollte sie jemandem im Publikum geben.
Die Menge tobte, www.garanterra.de als jeder versuchte, seine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und die Schuhe zu bekommen - was er auch versprach zu unterschreiben. Er zog ein neues Paar bunte Turnschuhe an, von denen er sagte, dass es erst im Dezember 2019 erh?ltlich sein wird.
Hatfield besprach dann die Schuhe, die Dadich trug, Nike HyperAdapt, die für ihre selbstspannende Technologie und Sensoren bekannt sind, mit denen sich Nike Air Max Tn Hommeder Schuh am Fu? ausbilden kann.
"Irgendwann in der Zukunft müssen Sie sie nicht einmal anfassen", sagte Hatfield. "Sie werden sich je nach Ihren Bewegungen automatisch lockern und straffen."
Er sagte, die Turnschuhe Nike Air VaporMax Mujerund die Technologie in ihnen seien sehr nützlich für Menschen mit einer Behinderung oder für Personen, die an einer Erkrankung leiden, die ihre motorischen F?higkeiten Nike Air Max 90 Mujer beeintr?chtigt, wie etwa Parkinson.
Hatfield beendete das Interview mit der Feststellung, dass er, obwohl er in seiner Karriere Hunderte von Schuhen entworfen hatte, nie ein Perfektionist war.
"Ich mache Fehler und bin cool damit. Wenn ich an einen Punkt komme, an dem ich denke, dass es gut ist, lasse ich es reiten", sagte Hatfield. "Ich habe zu viel zu tun, um bei dieser einen Sache stecken zu bleiben."

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alisawhite123
Forum Statistiken
Das Forum hat 13360 Themen und 17761 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Forum Software von Xobor