#16

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 11:22
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge

Ich habe ja nur versucht, eine Art von Begründung zu konstruieren, weshalb der Klartext-Moderator einen derart rigiden Umgang mit dem Rechtschreibthema pflegt. Und ich gebe Ihnen recht, Neutralität und Maulkorbpolitik sind in der Tat nich ein- und dasselbe. Der Widerspruch existiert!


nach oben springen

#17

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 11:33
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge
Staunet, O Ihr Gläubigen, und betet an!


Denn wahrlich, es ist uns heute ein Wunder geschehen. Oliver Bär, nunmehr in den VDS-Vorstand aufgestiegener Werber und Unternehmensberater, kam aus dem Nirvana des Vorstandes zu uns herab, und er gibt uns Kunde aus höchstem Mund und lehret uns dies:

---

Re: Re: Forumssezession


Das von Herrn Mascher betriebene "Das Freie Forum des VDS e.V." hat nichts mit dem "Verein deutsche Sprache e.V" zu tun. Auf diese Feststellung legen wir Wert.

Dass Herr Mascher unseren Vereinsnamen und die Adresse unserer Dortmunder Vereinszentrale im Impressum seines Forums angibt, ist eine arglistige Täuschung, gegen die wir uns gerichtliche Schritte vorbehalten.

Das einzige überregionale Forum des Vereins Deutsche Sprache ist das über unsere Internetpräsenz zugängige "Klartext"-Forum http://vds-ev.de/forum/index.php

Oliver Baer, Bundesvorstand des Vereins Deutsche Sprache

____________________________
Marketingberater und -mittäter

---


Zu finden im geschlossenen Faden "Forensezession",
http://www.vds-ev.de/forum/viewtopic.php?TopicID=3008

Na also, geht doch, sagt der Schamane. Das Hornissennest wurde angestochen, und es erhebt sich ein Sausen und Brausen.

Wir haben Klarheit.

Und wat nu?

Ganz einfach: Oliver Bär schreibt: "das einzige überregionale Forum".
zuletzt bearbeitet 16.03.2007 11:37 | nach oben springen

#18

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 11:38
von Der fröhliche Hai

Habemus TAMTAM !

Das alles hat übrigens Dr. Wahnsinn auch schon gefragt. Stand weiter oben in der Forenübersicht.

nach oben springen

#19

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 11:42
von Der fröhliche Hai
Ob das dann auch als Zensur ausgelegt wird ?

Außerdem gibt es ja jetzt das "ändern" Klickfeld......
zuletzt bearbeitet 16.03.2007 11:43 | nach oben springen

#20

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 11:46
von Ute E. • 110 Beiträge

Der betr. Klartext-Faden war doch gesperrt. Wie kann man - außer als Moderator - in einen solchen Faden noch einen Beitrag einstellen? Entweder man schließt einen Faden generell, dann kommt wirklich niemand mehr hinein, oder man öffnet ihn wieder, dann hätte ich dort auch noch etwas dazu zu sagen.

nach oben springen

#21

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 11:48
von Der fröhliche Hai

In der Tat erstaunlich. Erstaunlich fürwahr.......

nach oben springen

#22

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 11:48
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge
Leider nein. Sie bekommen dies:

In Antwort auf:
Sie können in diesem Forum keine Beiträge bearbeiten, welche bereits beantwortet wurden.


Das sollte geändert werden, damit man zumindest Mehrfachbeiträge, Tippfehler und sprachliche Schnitzer nachträglich in Ordnung bringen kann.

---

Ute...es scheint, als gebe es zumindest noch eine Instanz über Josef Braun.
Oder ein Fall von "Quod licet Iovi..."
zuletzt bearbeitet 16.03.2007 11:50 | nach oben springen

#23

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 11:50
von Der fröhliche Hai
Oh, pardon. Wußte ich nicht. Seltsam im Original-Forum (Gibt es hierzu einen allgemeinen Begriff ?) ist die Häufigkeit der Beiträge von unten nach oben steigend. Hier ist es umgekehrt.
zuletzt bearbeitet 16.03.2007 11:51 | nach oben springen

#24

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 12:06
von Ute E. • 110 Beiträge

In Antwort auf:
Ich habe ja nur versucht, eine Art von Begründung zu konstruieren, weshalb der Klartext-Moderator einen derart rigiden Umgang mit dem Rechtschreibthema pflegt. Und ich gebe Ihnen recht, Neutralität und Maulkorbpolitik sind in der Tat nich ein- und dasselbe. Der Widerspruch existiert!

Immerhin hat die Redaktion der VDS-Zeitung "Sprachnachrichten" weder einen Maulkorb noch Berührungsängste mit dem Thema. So bezeichnet sie (SN 30, Seite 18) die Rechtschreibreform klar und deutlich als Unfug. Aber offensichtlich sind VDS (als Gesamtverein), VDS-Vorstand, VDS-Zeitungsredaktion und VDS-Klartext-Forum vier grundverschiedene Dinge - mit erstaunlich wenig Querverbindungen und gegenseitigen Abstimmungen. Die Sprachnachrichten haben sich eindeutig für die bewährte Rechtschreibung ausgesprochen (und praktizieren sie auch), während es im VDS-Internetauftritt nicht einmal auf der Leitseite eine erkennbare klare Linie gibt.

nach oben springen

#25

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 12:23
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge

Es ist, wie Sie sagen, Ute.

Und der Eindruck steht, für Sie, für mich und für viele andere aktive und passive Teilnehmer im Klartext: Das im Klartext-Forum erlassene Diskussionsverbot ist eine Ausgeburt der Selbstherrlichkeit des Moderators Josef Braun, welches er ungestört, unhinterfragt und ohne Rücksicht auf Verluste durchsetzt. Es ist eben nicht die orthodoxe Vereinslinie. Und so vertreibt der Klartext-Moderator bewußt und aktiv einige der besten, kenntnisreichsten und fundiertesten Beitragsschreiber.

Man helfe mir, meinen Eindruck zu korrigieren!

nach oben springen

#26

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 14:12
von Zeitlupe
Recht hat er, der Ambros! Der Titel "Freies Forum DES VDS e.V." ist eine Anmaßung, weil dieses Forum nichts mit dem VDS zu tun hat! Der Titel ist nicht zu halten, weder rechtlich noch der Ehrlichkeit wegen.
Würde dem Initiator raten, sich zu tummeln und einen anderen Namen zu finden. Der Laden wird schneller geschlossen werden, als er gucken kann.
Außerdem taugt er mit seinen zahlreichen Auftritten unter jeweils verschiedenen Andernamen im Forum des VDS kaum als ein Musterbeispiel für Klarheit in eigener Sache. Schon vergessen?
Ich kann mir nicht helfen, aber ein "Jupp" ist mir immer noch lieber als ein Mascher. Der klemmt sich an den VDS doch nur namentlich an, um dessen Bekanntheit zu nutzen. Keine Sau hörte ihm ansonsten zu. Meine Unterstützung hat er dabei nicht. Soll er sich mit Tilo zusammensetzen und einen eigenen Verein aufmachen.

Maschers Masche macht mich munter!

Zeitlupe


zuletzt bearbeitet 16.03.2007 14:15 | nach oben springen

#27

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 14:44
von Ambros • neuer Nutzer | 2 Beiträge

Sie mal nicht, Herr Schamane. Erst wenn mich alle gefragt haben weiß man, wen ich meine.

Ambros

nach oben springen

#28

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 23:03
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge
Zeitlupe schrieb:

In Antwort auf:
Der Laden wird schneller geschlossen werden, als er gucken kann.


Selten so einen substanzlosen Quatsch gelesen. Aber trotzdem:


Von wem wird dieser Laden schneller geschlossen, "als er gucken kann?"


a) Schließen kann diesen Laden nur der, welcher ihn eröffnet hat. Alle anderen haben nicht einmal die technischen Mittel dazu.

b) Der VDS kann diesen Laden momentan nicht schließen lassen, auch über den Provider nicht. Dazu müßte der Bundesverband zunächst juristische Schritte einleiten, und das wird er sich angesichts seiner notorisch knappen Kasse erst einmal eine Weile überlegen. Recht ist nicht ganz billig. Und dauert. Monate, Jahre...und dann gegen Trinidad und Tobago...das sollte einige Juristen eine Weile beschäftigt halten. Eine geraume Weile.

c) Ein Schritt weiter: sobald die strittigen Impressumselemente bereinigt sind, hat der VDS mit diesem Forum juristisch überhaupt nichts mehr zu tun. Das mag zwar nicht im Sinne des Erfinders sein, aber so sieht's aus. Wer schließt den Laden dann?

d) Bleibt wohl nur noch ein (illegaler) Hackerangriff. Wen konkret schlagen Sie dafür vor?


Und nun, denken Sie im Zeitlupentempo über solche Dinge wie Wirklichkeit und Realismus nach, bevor Sie sich ein zweites Mal mit Ihren substanzlosen Androhungen vor aller Welt lächerlich machen.


zuletzt bearbeitet 16.03.2007 23:33 | nach oben springen

#29

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 23:38
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge
Nachtrag:

Der Faden "Forumssezession" im Klartext-Forum befindet sich nun unter "Vereinsaktivitäten".

Die Zusage, den Faden nur solange zu schließen, bis ein VDS-Vorständler durch seine Stellungnahme Klärung schafft, wurde nicht eingehalten. Die Stellungnahme ist da. Der Faden ist immer noch geschlossen.

Josef Braun schrieb dort:

In Antwort auf:
Um nicht noch mehr unfreiwillige Reklame für das
Mascher-Machwerk zu machen, wird dieser Faden bis zur fälligen Stellungnahme des
VDS-Vorstands zum Missbrauch des VDS-Impressums und Namens einstweilen geschlossen.
ZENZUR! :-)


"Einstweilen."
zuletzt bearbeitet 16.03.2007 23:43 | nach oben springen

#30

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 23:51
von Fortfahrt • 6 Beiträge

In Antwort auf:
Ich kann mir nicht helfen, aber ein "Jupp" ist mir immer noch lieber als ein Mascher.
Sehr geehrte(r) Zeitlupe, würden Sie es billigen, wenn Hunderte von Beiträgen ohne Ankündigung gelöscht werden, und ohne Nennung von Gründen? Oder daß personenbezogene Daten von der Administration an Dritte im Umfeld des Forums weitergegeben werden? So geschehen in dem Forum, das sich zwar "Klartext" nennt, das aber vor nicht mehr Angst zu haben scheint als vor eben solchem (und dessen Inhalte und Geschehnisse - nebenbei gesagt - unter VDS-Mitgliedern und Mitgliedern des VDS-Vorstandes weitgehend unbekannt zu sein scheinen).

Jupp hat im Klartext-Faden "Forumssezession" geschrieben: "Wer sich nur halbwegs an den im Vorspann ausgewiesenen Themenkatalog hält, hat auch keine Löschung zu befürchten. Das wird niemand bestreiten wollen, der längere Zeit im Forum mitdiskutiert hat." Ich bestreite dies sehr wohl, und zwar ganz energisch. Und mehrere der jetzt noch im Klartext Schreibenden wissen genau, um was es geht.

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 659 Themen und 4758 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Forum Software von Xobor