#31

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 16.03.2007 23:59
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge | 1013 Punkte
Ich bestreite die Juppsche "Aussage" nicht nur ähnlich vehement wie Fortfahrt; ich habe die angesprochene Löschpraxis an einigen meiner Beiträge selbst erfahren dürfen, wenn auch lange nicht in dem skandalösen Ausmaß, das Fortfahrt hier anspricht.
zuletzt bearbeitet 17.03.2007 00:01 | nach oben springen

#32

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 17.03.2007 11:21
von Ute E. • 110 Beiträge | 110 Punkte

In Antwort auf:
Sie mal nicht, Herr Schamane. Erst wenn mich alle gefragt haben weiß man, wen ich meine.
Ambros

Na dann fragen wir mal weiter: Halten Sie mich für geistesgestört, Herr Ambros?
(Ich Sie übrigens nicht.)

nach oben springen

#33

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 17.03.2007 22:22
von Der fröhliche Hai

Mich hat zwar keiner gefragt, aber trotzdem: warum schreibe ich auch in diesem Forum? Nun, weil es sich um ein Forum handelt, das sich eben auch mit der deutschen Sprache und Denglisch befasst. Oder ich antworte mit den Bergsteigern die wenn sie gefragt werden, warum sie auf die Berge steigen antworten: "Weil sie da sind ! ! ! "

Ich tue es nicht, weil mir jemand im anderen Forum ein Leid getan hätte. Sicher, hat es mich schon auch gewundert, daß manche Beiträge wenn es kritisch wurde schnell geschlossen wurde.

Jedoch höre ich die Kritik und denke darüber nach. Auch daß Herr Mascher unter diversen Pseudonymen aufgetreten ist, bringt mich zum Nachdenken. Aber, dieses Forum ist ein Anfang. Jedem Anfang wohnt ja ein Zauber inne.....

Am Anfang ist ja immer noch alles möglich, alles kann sich ändern. Außerdem möchte ich "Existenzgründern" immer gerne helfen.

Natürlich sollte man dieses Forum umbenennen. Warum nicht: http://www.forum-froehlicher-hai-und-der-ganze-rest.de ? Nein, Quatsch aber warum mit Gewalt irgendein Abtrünnigen Forum gründen? Warum nicht das ganz eigenen Ding machen. Also z.B. http://www.deutsches-sprachforum.de. Ich vermute mal, Herr Mascher wird über kurz oder lang seinen eigenen Sprachverein gründen. Dann gilt eben die Devise: Konkurrenz belebt das Geschäft!

Irgendwie schaffe ich es nicht zu zitieren, erklärt es mir!

Es grüßt der fröhliche Hai


Wir Haie sind Wanderer zwischen den Welten ......
nach oben springen

#34

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 17.03.2007 23:06
von Administrator • 80 Beiträge | 80 Punkte

In Antwort auf:
Der fröhliche Hai schrieb: Irgendwie schaffe ich es nicht zu zitieren, erklärt es mir!
Die Vorghensweise zum Zitieren von Beiträgen wurde im Thema "Um Missverständnissen vorzubeugen" als zehnter Beitrag von oben erklärt. Werde ihn im Tipps-Unterforum noch einmal einstellen.

Mit freundlichen Grüßen

Der (Interims-)Administrator

nach oben springen

#35

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 18.03.2007 10:44
von Contravaniloquentiam • 242 Beiträge | 242 Punkte

Ja, mal wieder ist eine Lösch- und Schließwelle durch den Klärtext gebrochen. Was hat es damit wohl auf sich, daß der Faden "VDS unseriös" am 2.8.2005 angeblich zum letzten Mal von mir beschrieben wurde, nun aber geschlossen ist und dennoch ganz oben steht?

Merkt Braun gar nichts mehr oder will er die Leserschaft für blöd verkaufen?

Und, P. Ambros, halten Sie mich für geistesgestört?

nach oben springen

#36

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 18.03.2007 13:14
von Ute E. • 110 Beiträge | 110 Punkte

Das mag daran liegen: Ich hatte vorgestern in dem Klartext-Faden "VDS unseriös" als Folgebeitrag einige sehr kritische Sätze zitiert, die der Teilnehmer P. Ambros weiter oben in demselben Faden im Jahre 2005 über Herrn Baer geschrieben hatte. Dazu hatte ich einige Fragen gestellt.
Dieser Beitrag wurde dann kurz darauf gelöscht. Auch der Beitrag von P. Ambros, aus dem ich zitiert hatte, ist inzwischen aus dem Faden herausgelöscht. Eine Anfrage nach dem Verbleib meines Beitrags und des Beitrags von P. Ambros, die ich dann einstellte, wurde ebenfalls gelöscht. Zusätzlich wurde der Faden für weitere Beiträge gesperrt.
Herr Ambros, falls Sie, der hier schon Beiträge geliefert hat, derselbe sind wie der Klartext-Teilnehmer P. Ambros: Vielleicht könnten Sie dann zur Klärung dieser Angelegenheit hier (oder im Klartext-Forum) etwas beitragen. Falls hier nämlich nur ein dummes Mißverständnis vorläge, wäre es doch schade, wenn das nicht schnell beseitigt werden würde.

nach oben springen

#37

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 18.03.2007 17:06
von Zeitlupe

Ein unangenehmer Zeitgenosse und Spinner: Mascher. Seine Geschichte im Forum des VDS:



Hans Fuchs
Benutzerstatus: erfahrener Nutzer

registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 248
IP: Protokolliert.

Re: Wird hier nicht ein wenig übertrieben?

Zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
Rechercheur schrieb: Sehr geehrte Administratoren des Klartext-Forums des Vereins Deutsche Sprache!

Wir betreiben ein kleines Magazin und möchten den obigen Diskussionsbaum gerne in einer unserer nächsten Ausgaben verwenden (zitieren). Wenn Vereinsmitglieder oder gar -verantwortliche uns dazu noch ein paar Informationen liefern möchten, nehmen wir diese gerne an.

Mit freundlichen Grüßen
--------------------------------------------------------------------------------



Sehr gerne, wir haben nämlich neue Mitglieder, die ich kurz erwähnen möchte:
Wir haben da den Spötter, der recherchiert, um evtl. ohne Erlaubnis der Urheber zu publizieren. Dann wäre da der Richtigsteller, der Dinge meint richtigzustellen, dabei manchmal aneckt, aber immer wieder betont, er wolle ja nicht spotten, und schließlich wäre da nun der Rechercheur, der auch publizieren will, nach Spott und Übertreibung sucht. Ob er in seinen Publikationen auch Dinge richtigstellt?

Auch hier gilt: Satire ist, wenn ...

13.07.2006 um 22:52 Uhr



jupp
Benutzerstatus: Klartext-Fundament

registriert seit: 25.04.2001
Beiträge: 2177
IP: Protokolliert.

Re: Wird hier nicht ein wenig übertrieben?
Werter Andreas Mascher,

das sind ja ganz neue Töne, bisher hast du ungeniert und ohne zu fragen Klartextpassagen
in dein Online-Magazin einkopiert :-)

Für die Mitleser muss ich ein Stück ausholen. Mitte 2005 hatte sich ein AndyOSW
im Forum angemeldet und ein halbes Jahr mitdiskutiert. Danach kam er zu dem Schluß (laut
eigenen Seiten): "Das Forum nervt mittlerweile nur noch. Meist geht es nach dem
Motto 'Wir denunzieren eine Firma/einen Prominenten'". Und weg war der AndyOSW.
Bei der hohen Fluktation im Forum ein normaler Vorfall, und dabei hätte es bleiben
können...

Doch im April dieses Jahres tauchte Mascher als "Spötter" im Forum wieder auf,
diesmal mit Angabe seiner Webseite (Häuschensymbol), wo er sich als unabhängiger
Publizist im Nebenberuf vorstellte und sich auf Medienbeobachteng kaprizierte.
Im Visier VDS und NPD. In seinem VDS-Brevier beschreibt er u.a.
seine Aktivitäten als AndyOSW im "Klartext.

Den doppelten Mascher alias AndyOSW und Spötter hätte ich noch geschluckt. Doch dem
VDS-Enthüller fehlten die Mitstreiter, und so schuf er sich selber welche, indem
er unter neuen Pseudonymen (aber gleiches professionelles Password und gleiche
E-Adresse mit @mascher.de als Suffix) ständig neue "Mitstreiter" anmeldete. So
gesellten sich zu AndyOSW und Spötter Richtigsteller und Aufmerksamer Zuhörer und
heute Rechercheur und Paula10.

Ein sechsfacher Mascher ist nicht nur "ein wenig übertrieben" (Fadenüberschrift),
er ist ganz und gar inakzeptabel. Ich werde alle Pseudonyme bis auf eines, das du
dir aussuchen kannst, aus dem Forumsregister entfernen. Dass ich hernach alle
Neuanmeldungen kritisch unter die Lupe nehmen werde, versteht sich von selbst.

Tschö -jupp-


13.07.2006 um 22:59 Uhr



Hans Fuchs
Benutzerstatus: erfahrener Nutzer

registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 248
IP: Protokolliert.

Re: Wird hier nicht ein wenig übertrieben?
Hmm, da lag der Hase also im Pfeffer. Hatte ich es auch schon gerochen. Für Stilvariationen hat dieser Publizist anscheinend nicht viel übrig. Auch recht viel Freizeit für einen echten Eisenbahner ;-)

Beim Löschen der Pseudonyme aber bitte darauf achten, dass alle Beiträge erhalten bleiben.

[Bearbeitet von Hans Fuchs am 13.07.2006 um 23:16 Uhr]

13.07.2006 um 23:20 Uhr



AndyOSW
Benutzerstatus: Gast

IP: Protokolliert.

Re: Re: Wird hier nicht ein wenig übertrieben?

Zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
Joseph Braun schrieb: Werter Andreas Mascher,

das sind ja ganz neue Töne, ...

--------------------------------------------------------------------------------

Der Text von Herrn Braun stellt seine persönliche Meinung nebst Schlussfolgerungen dar.

Herr Braun ist nicht zu einhundert Prozent informiert und hat sich auch keine weiter gehenden Informationen zu den von ihm angeführten Punkten eingeholt.

Herrn Braun gehen deshalb entsprechende Informationen zu. Interessenten erfragen diese dann beim Herrn Braun beziehungsweise bei mir (außerhalb dieses Forums).

Jede weitere Wortmeldung (auch die schon in diesem Zusammenhange hier eingegangenen) entstehen derzeit ohne ausreichende Kenntnis von Hintergründen und werden deshalb nicht kommentiert werden.

Ich selbst werde hier keine weitere Erklärung mehr abgeben, das ist die Aufgabe von Herrn Braun, und zwar nach dem Zugang der von ihm bisher nicht zur Kenntnis gelangten Informationen.

Nachtrag: Informationen in der von Herrn Braun abzugebenden Erklärung, die Herr Braun zurück hält, verfälscht, aus dem Zusammenhange reißt, unzulässig kürzt, werden durch mich an geeigneter Stelle veröffentlicht bzw. vervollständigt.

[Bearbeitet von AndyOSW am 14.07.2006 um 07:28 Uhr]

14.07.2006 um 07:16 Uhr


nach oben springen

#38

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 18.03.2007 17:23
von Zeitlupe
Im Forum http://www.wascke.de findet selbstverständlich keine Zensur statt:



Forum zur Diskussion Evolution / Schöpfung

Entschuldigung!
Leider haben einige Menschen in der letzten Zeit mein Forum dazu missbraucht, sich durch sinnleere Postings zu beleidigen.


Daher habe ich alle älteren Postings in ein Archiv verschoben. Ich werde ab sofort Threads, die nichts zum Thema beitragen, ohne Vorwarnung einfach löschen. Ich werde mir auch nicht mehr die Mühe machen, eine Archivkopie anzulegen.
Leider werden dadurch auch Postings verschwinden, die ich lieber hier belassen hätte.

Ich würde mich freuen, wenn Sie auch Ihren Beitrag dazu leisten würden, dieses Forum hier interessant zu gestalten.
zuletzt bearbeitet 18.03.2007 17:27 | nach oben springen

#39

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 18.03.2007 17:27
von Der fröhliche Hai

Ok, ok.

der Mascher ist vielleicht ein eigener Charakter oder Nonkonformist, zugegeben.
Ich will ihn ja nicht heiraten. Wenn er ein eigenes Frorum aufmacht: soll er doch. Der freie Forumsmarkt wird alles regeln.......


Wir Haie sind Wanderer zwischen den Welten ......
nach oben springen

#40

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 18.03.2007 22:04
von Zeitlupe

Noch mehr vom Spötter:


Josef Braun
Benutzerstatus: Administrator

registriert seit: 24.03.2001
Beiträge: 215
IP: Protokolliert.

Re: Forumssezession
Oje, nun haben sich auch die löschwütigen Adminstratoren und Moderatoren von Wikipedia
dazu verstiegen, einen Beitrag von AndyOSW zu löschen. Das können wir nicht hinehmen,
zumal AndyOSWs tiefsinnige Analyse wie immer ins Schwarze trifft:

Auch das Forum des VDS (Klartext-Forum) ist mittlerweile in die Kritik geraten.
Sie richtet sich vor allem gegen die rigide Zensurpolitik der Administratoren
und Moderatoren, wenn es um das Thema Rechtschreibreform geht. Im Forum des
Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V. heißt es dazu: "Man
fragt sich, wem die Moderation verpflichtet ist, wenn sie selbst Aktivitäten
ihrer eigenen Mitglieder verleugnet, nur um dieses Thema aus dem Forum
herauszuhalten." Aus Protest gegen diese Forenpolitik ist inzwischen ein neues
"Freies Forum des VDS e.V." ins Leben gerufen worden, das von Vereinsmitgliedern
und normalen Forenmitgliedern des (VDS-offiziellen) Klartext-Forums genutzt wird.

Dürfen wir jetzt auch auf eine getürkte "Freie Enzyklopädie Wikipedia" aus dem Hause
Mascher hoffen? Wohlan, packen wir's an! Es gibt noch unendlich viel zu rächen!

Wohlgemute Grüße
Josef Braun


nach oben springen

#41

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 18.03.2007 22:29
von Contravaniloquentiam • 242 Beiträge | 242 Punkte

Schön, daß selegiert wird, wer im Faden Forensezession schreiben darf. Diskussion nicht erwünscht, lediglich Propaganda ... Verzeihung ... Information.

Klärtext macht sich durch solche Beiträge immer beliebter. Aber ein solches Feingespür scheinen die Verantwortlichen wohl nicht zu haben?

nach oben springen

#42

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 19.03.2007 00:14
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge | 1013 Punkte
War übers Wochenende in Northampton und London, Schwiegereltern besuchen.
Zurück an der beschaulichen Nordseeküste stelle ich zwei Dinge fest:

1) "Zeitlupe" konnte seine substanzlosen Drohungen nicht untermauern und hat sich verzogen.

2) Der von Josef Braun "einstweilen" gesperrte Klartext-Faden "Forumssezession" ist immer noch gesperrt, von einem unsäglichen Kommentar betreffs Wikipedia einmal abgesehen.

Ich will auch immer noch wissen, wer nach P. Ambros unter die "Geistesgestörten" zu zählen ist.

Und da ich das mit den Bildern endlich doch noch herausbekommen habe, hier eins für alle:
Bitte anklicken und vergrößern.
Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 eraser5pj.jpg 
zuletzt bearbeitet 19.03.2007 00:19 | nach oben springen

#43

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 19.03.2007 00:53
von Contravaniloquentiam • 242 Beiträge | 242 Punkte
Herrlich! Ich hatte ja schon einmal von diesem Film gehört? Ich dachte aber, ich wäre im falschen Film...wohl nicht! Er hält, was er verspricht...

----------------------------------------------
Die Forenwelt ist einfach:

Beitraglöschen gleicht einer Bücherverbrennung -
Mitgliedersperrung gleicht einem Mord in einer Diktatur.
zuletzt bearbeitet 19.03.2007 00:57 | nach oben springen

#44

RE: Offiziell oder nicht?

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 19.03.2007 23:39
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge | 1013 Punkte

Juwi Juwi Hiii Ha Ha Ha...

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher:
0 Mitglieder und 2 Gäste sind anwesend:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arthurbah.
Forenstatistiken:
Das Deutsche Sprachforum hat 660 Themen und 4762 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder anwesend:
AlfredErurl, Arthurbah, engladCub, Howardglure, KurtWhine, Mariewah, Oskovisinny, Robertcoent, swiss army knife


Xobor Forum Software von Xobor