#1

Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 05.05.2007 11:37
von Fritz-Franz • 675 Beiträge
Eine solche sollte meiner Meinung nach dringend eingerichtet werden; am besten gleich unterteilt in die Unterrubriken

Behörden
Firmen
Radio und Fernsehen
Zeitungen, Zeitschriften und Verlage.
zuletzt bearbeitet 05.05.2007 13:09 | nach oben springen

#2

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 09.05.2007 11:52
von Ute E. • 110 Beiträge

Diesen Vorschlag unterstütze ich. Man kann dann Fundstellen gleich geordnet unterbringen und so verhindern, daß sich das Denglischthema über alle Fäden zerstreut, oder daß es nur in Form von Nebenbemerkungen in Diskussionen zu anderen Themen einfließt.

nach oben springen

#3

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 09.05.2007 12:18
von Fritz-Franz • 675 Beiträge

Obschon dieses Forum noch jung ist und z.Z. bloß 147 Themata beinhaltet, erinnert mich dessen Struktur an die Zeiten, wo man „Spaghetticode“ am Laufmeter erzeugte. Damals lag die Zukunft der modularen Programmierung noch in weiter, unerreichbarer Ferne. Ordnung müßte also dringend geschaffen werden, zumal die Suchfunktionen in diesem Forum äußerst primitiv sind.

nach oben springen

#4

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 21.05.2007 16:48
von Moderator • 127 Beiträge
"Denglisch" ist mit Absicht nicht als Rubrik eingerichtet worden - dies ist, glaube ich eine vereinsinterne Wortschöpfung des VDS. In anderen Vereinen und ihren Foren heißt es z.B. "Engleutsch". Die mit diesen Begriffen beschriebenen Phänomene sind natürlich derzeit sehr im Fokus, die anderen "Einschleppungen" - auch die aus der Vergangenheit - sollten aber auch nicht vergessen werden. Aus diesem Grunde sind die Forentitel allgemeiner gehalten und nicht auf eine Sprache / ein Phänomen fixiert.

Kompromiss: Einen Bereich "Denglisch und Engleutsch" (oder auch "Engleutsch und Denglisch") mit den vorgeschlagenen Unterrubriken unter "Sprachpolitik" unterzubringen, wäre mein Vorschlag.

Mit freundlichen Grüßen

Der (Interims-)Moderator
zuletzt bearbeitet 21.05.2007 16:49 | nach oben springen

#5

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 21.05.2007 18:42
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge
Ich finde, wir sollten die Forenstruktur lassen, wie sie ist. Ein weiteres Auffächern halte ich im Moment für nicht sinnvoll. Denglischthemen passen unter Sprachpolitik, Medien und Literatur, Stilfragen oder in den Freistil, je nach inhaltlichem Schwerpunkt.

Nix für ungut, Fritz-Franz.

---
In die Klartext-Geisterwelt eingegangen am 17. April 2007
zuletzt bearbeitet 21.05.2007 18:42 | nach oben springen

#6

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 22.05.2007 09:24
von Frau Musterfrau • 33 Beiträge

In Antwort auf:
"Denglisch" ist mit Absicht nicht als Rubrik eingerichtet worden - dies ist, glaube ich eine vereinsinterne Wortschöpfung des VDS.

Nur zur Entwarnung: Nein, ist es nicht. Die US-amerikanische Sängerin und Kabarettistin Gayle Tufts bezeichnet ihr deutsch-englisches Sprachgemisch schon seit Jahren (Jahrzehnten?) als Denglish.

nach oben springen

#7

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 22.05.2007 11:06
von Moderator • 127 Beiträge

Aber die gute (meine ich wirklich so) Gayle meint damit ihr eigenes Gemisch aus (muttersprachlichem) Englisch und dem Deutsch, das sie zur Kommunikation mit dem Publikum benutzt. Außerdem spricht sie es als "dinglish" aus und schreibt es "denglish". Ich sehe also durchaus einen Unterschied, die Absicht des VDS mit seiner Wortschöpfung ist außerdem eine andere.

Mit freundlichen Grüßen

Der (Interims-)Moderator

nach oben springen

#8

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 22.05.2007 11:46
von Fritz-Franz • 675 Beiträge

Ja, ich muß schon sagen:
Die Unordnung in dieser Bude
Betracht’ ich von meiner guten Stube
Aus mit Unbehagen.

Wär’ sie nur gegeben:
Auch Reinlichkeit würd’ ich gern loben,
Von vorne, hinten, unten und oben
AndyOSWegen.




Soeben etwas bereits wieder Gelöschtes gelesen: „… hier isser wieder.“

nach oben springen

#9

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 22.05.2007 12:01
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge

Mit der weltberühmten Schweizer Perfektion und fleckenlosen Reinlichkeit an allen Orten können wir nicht mithalten.
Das sieht man schon an unseren Zügen. :-)

Wir können das, zusammen mit den Galliern, nur neidlos bewundern.

http://www.comedix.de/lexikon/db/seewirt.php


---
In die Klartext-Geisterwelt eingegangen am 17. April 2007
nach oben springen

#10

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 22.05.2007 12:23
von Fritz-Franz • 675 Beiträge

Die Frage, ob jene, die behaupten, alle Tassen im Schrank zu haben, die Erfinder des Porzellans sind, ist noch ungeklärt; insgleichen ist der versteckte Sinn hinter der Redewendung, daß Ordnung das halbe Leben sei, nicht jedem offenbar. Ordnungsliebende Menschen verwenden die zweite Hälfte ihres Lebens darauf, sich auf das rechtzeitige Sterben vorzubereiten.

nach oben springen

#11

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 22.05.2007 14:49
von Fritz-Franz • 675 Beiträge
An den humorvollen Schamanen:

„Die Sanduhr ist das Symbol dieser Schweizer Pünktlichkeit“ wird dort gesagt und gelogen.

Höre nun meine Worte in Fichtescher, Schellingscher und Hegelscher Phraseologie: Humor sollte an und in sich stimmig sein, damit einem das Lachen nicht im Halse stecken bleibt. Also wenn schon, dann Standuhr, und zwar eine, die präzise läuft!

„Kuckuck!“ ruft’s aus dem Schwarzwald, guter Schwindler. Empfange dieses Echo mit offenen Ohren! Ja, da haben wir es wieder, dieses DPA- und Wikiblödia-Halb- und Viertelswissen. Es ist beinahe zum Verzweifeln.

Von einem „Seewirt“ ist dort die Rede. Gut, gut – schlecht. Dessen höchstes Wohlgefühl mag ihm vielleicht die Vorstellung einer verruchten Meerjungfrau bescheren. Ein über ihm stehender Landwirt wird dies gewiß bemerken, an dessen verdrehten Augäpfeln nämlich, und alsdann unbekümmert seiner Tätigkeit nachgehn. Und die Älpler lachen darüber, ohne zu wissen, warum.
zuletzt bearbeitet 22.05.2007 15:01 | nach oben springen

#12

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 22.05.2007 18:07
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge

Kann ich doch nichts für, daß Réné Goscinny Südbaden und die Schweiz nicht auseinanderhalten konnte.
Aber für die Uhren kann Goscinny nichts: zur römischen Zeit gab es leider nur Sand-, Wasser-, und Sonnenuhren.


---
In die Klartext-Geisterwelt eingegangen am 17. April 2007
nach oben springen

#13

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 01.01.2011 17:14
von Dorftrottel • 32 Beiträge

Zitat von Fritz-Franz
Redewendung, daß Ordnung das halbe Leben sei


Ordnung ist das halbe Leben und Unordnung die andere Hälfte. Logisch, nicht?

nach oben springen

#14

RE: Rubrik Denglisch

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 24.05.2012 11:50
von Dorftrottel • 32 Beiträge

Zitat von Fritz-Franz
Höre nun meine Worte in Fichtescher, Schellingscher und Hegelscher Phraseologie


Oh, einer meiner Lieblinge!

Die angehängte Endung ist -isch. Sagen wir als Beispiel besserwisserisch. Wenn man -isch an einen Namen setzt, nehmen wir als Beispiel Georg Simon Ohm, dann haben wir den Ohmischen Widerstand.

Also: Fichteisch, Schellingisch und Hegelisch. Bei Endvokal müßte man auf Grund des Zusammentreffens mit dem i mit Apostroph bereinigen, doch dann täte man dem Namen Abbruch. Goethe-isch formte man zu Goethe’sch, nicht Goeth’isch.

Zusammenzug ohne Apostroph halte ich für gefährlich, weil die nachkommenden Generationen die Konstruktion nicht mehr erkennen werden. Es wird schon heute gesündigt mit wirds oder hats. Zusammenzug mit Artikel oder Pronomen ist nicht dasselbe. Fürs Poesiebuch

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alien
Forum Statistiken
Das Forum hat 642 Themen und 4739 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Forum Software von Xobor