#1

Lesetipp - taz 20.10.2006 - deutschland, dein dings

in Buch-, Radio- und Fernsehtipps 06.05.2007 12:59
von Moderator • 127 Beiträge

die tageszeitung - 20.10.2006 - deutschland, dein dings

deutschland, dein dings. zur lage von die sprache von PETER KÖHLER

Fußball ist vorbei, dem Deutschland ist geblieben. Wem ist die Zukunft bei? Wie macht das Nation fürderhin? Geht es gesund obenauf, oder ist dem Volke bald wieder krank und schief? Was tut das Gemeinschaft hell und gut? Was fördert das Wir und Uns? Und was ist der liebstes Kind dem Deutschen, vielleicht den Sprachen? Dazu ein Hände voll Thesen.

1. Dem Deutschsein ist wieder Spitze. Den Fahnen war schwenk, der Nation ist noch immer stolz und voll gelaunt vor prima Nation. Besinnung auf das deutsche Wurzel hat allerwärts.

2. Ist Schnee dem Nazizeit übergewachsen. Alle Menschen sagen heiter: Deutschland ist wieder Deutschland hallo. Dessen sind einer wie allesamt begeistert! Das Land steht jedermann mit Vorzug. Deutschland wieder, dem spricht aus den Augen aller! Braun ist aus, nun hat es schwarzrotgoldig: Der neue Deutschland kommt dem neuen Deutschland strotzensfett.

3. Deutschland ist dem Globus stark seit immer. O der riesigen Reihe großer Deutschern endlos lange Schnur: Walter Gutenberg, Johann Kopernikus, Otto von Beethoven, Friedrich Kant, Caspar David Bismarck! Indes der deutschen Zungen geht tot: Dem Sprachen Johannes Wolfgang Goethi, Martinum Luthern, Konrads Adenauers droht das Null.

4. Annoch das englische Mund ist ringsum dawider und wohnt schon in den deutschen Saft inmitten. Das Singenmachen, dem Werbenwelt, der Wissenstum und globusweit, die englisch Lispelquack ist oben. Ist dem denn richtig? So frägt dem Deutsch das Hirn, und platzt.

5. Deutsch den Sprachen ist für alle von der Mutter an, des Deutscher Gaumen strotzig sagt. Schon dem Kind bimst ein, das muss. Deutsch in Kinderstall auch, so macht es gut.

6. Deutsch sein heißt deutschen Kiefer endlich haben heißa. Denn in das Sprache wohnt dem Geist des Volkes, so Georg August Humboldt hussa. Sprich dem Deutsch, wenn Du dem Fernsprechhörer greifst und im Zwischennetz gleiten machst! Geh für Gold, deutsche Hochtechnik!

7. Des Deutscher Sprachen Hundebell, murkst das Ausland oft. Deutschem Sprach kasernenhoft Kommandosprech, des grummelt viel. Deutschen Ton behördenstark Veramtsbarkeit gestellungshaft zur Dienstsamkeit! Doch dem Vorwurf ist Kack. Deutsches Klarsprech stricks wie strucks, zerbollerseits dem Widernest von Fremdenkeit mit Ruckenkraft ausräuchermaßen!

8. Heimat wohnt im Mund. Ob Knödelschatz, ob Märchenbart, die Rede schmöll und bunz, ja schmackel: Zauberschön flutscht der Zungen Wunderwerk zu Lippen sonderwegs und renkt sich gut. Da knorkt und sprunzt es und pflurkscht mit Krumpfen ins volle Ohr. So Deutsch hurra!

9. Wie der Sprachen, so das Mensch. Mit Arbeitspoff im Ordnungszack beregelweis zum Sauberhack, des gilt für Sprachen wie dem Sachen deutsch! Dann hat auch Feiern, und gut.

10. Das Deutschland fest in deutscher Sprachen Hand ist flott. Des Sprachen Wundermacht ist Deutschlands Heimwaff baumensstark!

11. Darmit nun bewiesen worden: Deutsches Sprache eim starkel Stücks des deutschen Sprachek ist. Deutschef Spracks itst deutschten Sprarckoff tatoll. Urnd schnüss!

taz Nr. 8104 vom 20.10.2006, Seite 20, 105 Kommentar PETER KÖHLER, Kolumne

© Contrapress media GmbH


PETER KÖHLER, 49, lebt in Göttingen, ist Satiriker und Sachbuchautor. Er schreibt u. a. für Titanic, Konkret und die "Wahrheit"-Seite.

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alien
Forum Statistiken
Das Forum hat 642 Themen und 4739 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Forum Software von Xobor