#1

openPR

in Deutsch in Medien und Literatur 09.05.2007 11:46
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte

Auf der Internetseite „openPR“ kann jedermann gratis Werbung in eigener Sache (oder für die Sachen anderer) plazieren. An sich selbst zweifelnde Individualisten wählen um der Seriosität willen die Schreibform der „dritten Person“. Die Werbetexte können kommentiert werden – auch von den Verfassern selbst. Die Kommentare werden gezählt und deren Summe wird angezeigt. Z.B. wie folgt:

In Antwort auf:
Die letzten 3 von 0 Kommentaren zu dieser PR-Meldung

Zu dieser PR-Meldung wurde noch kein Kommentar abgegeben

Kommentieren

nach oben springen

#2

RE: openPR

in Deutsch in Medien und Literatur 09.05.2007 13:52
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte

Die Wörterliste der Sprachverbrechen hierzu:

Branding- und Designagentur
Corporate Design
Corporate Design-Konzepts
Design
Layoutsystematik
Logo
openPR
SpiekermannPartners

„… elegant, seriös und zeitlos …“

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher:
1 Mitglied und 3 Gäste sind anwesend:
RobertDrise

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RobertDrise.
Forenstatistiken:
Das Deutsche Sprachforum hat 660 Themen und 4762 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder anwesend:
Bobby75, Ernestmut, flooroai, Judithgaf, RobertDrise, StevenVurdy


Xobor Forum Software von Xobor