#1

Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 27.12.2007 22:17
von Administrator • 80 Beiträge | 80 Punkte
Es gibt zur Zeit (und wer weiß, wie lange schon) Probleme mit Verweisen der Art Verweis auf Artikel. Nach ersten Erkenntnissen liegt der Fehler nicht in der Forensoftware, sondern in den etwas unübersichtlichen Vorlagen zur Seitengenerierung. Ich werde also fleißig sein und diese anpassen müssen, da es eine Aktualisierung gab. Eigentlich dachte ich, sie tangiert uns nicht weiter, war wohl nix.

Drückt mir die Daumen...

Der Administrator

Nachtrag: Während dieser Aktion kann es sein, dass das Forum zeitweise in alte Schreibweisen zurückfällt und merkwürdige Grafiken statt der gewohnten angezeigt werden. Ich werde versuchen, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Sollten Fehler auftauchen (und nicht verschwinden), haben Sie keine Hemmungen, diese hier zu melden, ebenso Dinge, die nicht gefallen. Danke fürs Verständnis.
zuletzt bearbeitet 28.12.2007 07:24 | nach oben springen

#2

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 28.12.2007 09:50
von Administrator • 80 Beiträge | 80 Punkte

Ich habe ein erstes Zwischenergebnis:

1. Der bemängelte Verweis http://www.vds-ev.de/forum/viewtopic.php...2&page=12#53737 (zu finden in diesem Beitrage) führt nach einem kurzen Ausflug in den Weiten des Internets zurück auf die Startseite unseres Forums.

2. Ein gleichartig aufgebauter Verweis http://www.konkret-verlage.de/kvv/txt.ph...ahr=2007&mon=03 (zu finden in diesem Beitrage) führt zur gewünschten Stelle.

Nur mal so in den Raum gestellt: Glaubt ihr, was ich glaube?

Ich sammle dann mal weitere Beweise...

nach oben springen

#3

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 28.12.2007 10:04
von Administrator • 80 Beiträge | 80 Punkte
Diverse Tests mit verschiedenen Foren:

Verein Deutsche Sprache:
http://www.vds-ev.de <= funktioniert.
http://www.vds-ev.de/forum <= funktioniert.
http://www.vds-ev.de/forum/member.php?Ac...e=Josef%20Braun <= funktioniert.
http://www.vds-ev.de/forum/search.php?action=view24h <= funktioniert.
http://www.vds-ev.de/forum/viewtopic.php...87&page=2#54091 <= funktioniert NICHT!
Abhilfe: Den Verweis trotzdem anbringen, damit er zum Nachlesen über die Zwischenablage in die Adresszeile des Browsers kopiert werden kann. Auf alle Fälle aber bitte noch den zugehörigen Text bzw. relevante Ausschnitte daraus zitieren.

Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege:
http://www.vrs-ev.de <= funktioniert.
http://www.vrs-ev.de/forum <= funktioniert.
http://www.vrs-ev.de/forum/themaschau.php?t=1139 <= funktioniert!

Meinungsforum bei WEB.DE:
http://meinungen.web.de/forum-webde/post/76823 <= funktioniert.

Hat jemand weitere Beispiele?
zuletzt bearbeitet 28.12.2007 12:13 | nach oben springen

#4

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 28.12.2007 12:12
von Administrator • 80 Beiträge | 80 Punkte

Bin jetzt durch die Vorlagen durch. Die Aktion (dessen mögliche Verursacher reichlich eindeutig für mich sind) hatte aber sein Gutes: Die Zitatfunktion ist jetzt besser denn je :-)

Da auch andere Sachen sich verändert (verbessert) haben, testet ihr am besten alles durch und haut mir dann die Fehler um die Ohren :-)

An den Verweisfehlern bleibe ich dran.

nach oben springen

#5

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 28.12.2007 13:14
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte

Andy, bitte lesen:

http://blog.namics.com/2006/07/kommunikatorisc.html

Gruß von Fritz-Franz

nach oben springen

#6

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 28.12.2007 13:24
von AndyOSW • 631 Beiträge | 631 Punkte
Ja, so funktioniert es, Fritz-Franz sei Dank!

Leider nur mit Firefox/Mozilla/Seamonkey/Flock. Für den IE und Opera müssen andere Lösungen her (vor allem, da auf meinem angestaubten Klapprechner kein Firefox laufen mag).

Solange bleibt nur die Variante "komplett zitieren und Verweis zur Überprüfung mitliefern", wenn man keine "technischen Umbauten" vornehmen möchte.

Es betrifft ja sowieso nur das VDS-Forum, da ist es ein vertretbarer Aufwand.

Grüße aus Berlin - Andy

Ups - glatt was vergessen: Natürlich ist jede Form von Zensur, wen auch immer sie trifft, zu verdammen und öffentlich zu machen.
zuletzt bearbeitet 28.12.2007 13:33 | nach oben springen

#7

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 28.12.2007 14:19
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte

Hinweis für Leute, auf deren Computer das Betriebssystem MS-Windows und der Internet-Explorer läuft:

Vier Mausklicks und ein Tastendruck

Rechtsklick auf den blauen Link im Textbeitrag. Im dann aufklappenden Kontextmenü

Linksklick auf „Verknüpfung kopieren“.

Rechtsklick hinter die Adresse in der Adreßzeile. Im dann aufklappenden Kontextmenü Linksklick auf „Einfügen“. Und dann

„Enter“ tippen.

nach oben springen

#8

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 28.12.2007 14:57
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte

Variante für solche, die die Maus nicht mehr als nötig benutzen wollen:

Rechtsklick auf den blauen Link im Textbeitrag. Im dann aufklappenden Kontextmenü

Linksklick auf „Verknüpfung kopieren“. Danach die Tasten(-kombinationen)

Winlogo+R Ctrl+V und Enter drücken.


Dies hat sogar den Vorteil, daß ein neues Explorer-Fenster geöffnet wird. Übrigens: Gegen keine der beiden von mir angegebenen manuellen Methoden vermag eine Software etwas auszurichten.

nach oben springen

#9

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 28.12.2007 15:59
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte
Hier zum Spaß der Spaßverderber des VDS den Verweis, um welchen es geht:

Krüppelbuchstabe

Führt man den Mauszeiger auf ihn, dann kann man unten in der Statuszeile die Adresse lesen, welche lautet: http://www.vds-ev.de/forum/viewtopic.php...ID=3092&page=12

Ein Linksklick auf diesen Verweis sollte, wenn es denn mit rechten Dingen zuginge, auf eine Seite des Klartextforums hinführen. Aber oh! Die Hauptseite des Deutschen Sprachforums wird angezeigt. Darüber denke nach, wer darüber nachdenken mag.
zuletzt bearbeitet 28.12.2007 16:05 | nach oben springen

#10

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 28.12.2007 16:02
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge | 1013 Punkte
Habe gerade selbst mehrfach den Versuch gemacht. Direkter Rückflug auf unsere Hauptseite.
Windows XP und aktueller Feuerfuchs.
zuletzt bearbeitet 28.12.2007 16:03 | nach oben springen

#11

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 29.12.2007 16:13
von AndyOSW • 631 Beiträge | 631 Punkte

So könnte es funktionieren: Beispiel. Danke an die Leute von namics!

nach oben springen

#12

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 09.01.2008 22:35
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte
Daß im Klartext-Forum des Vereins Deutsche Sprache böswillige Zensoren walten, sei hier abermals festgestellt. Sie leiten Verweise auf ihre Seiten um, so, als ob sie ihre eigene Propaganda nicht hören mögen … Verrückt ist das, ja, mehr als verrückt: Total verrückt.
zuletzt bearbeitet 09.01.2008 22:53 | nach oben springen

#13

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 09.01.2008 22:47
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge | 1013 Punkte

Verrückt, aber mit Methode.

nach oben springen

#14

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 02.05.2008 21:48
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte

Zitat von Josef Braun
Hold your horses, Volker. superchango diskutiert hier schon fünf Jahre länger mit als du und hat Argumentativeres verdient als deine obigen Ausführungen. "Klartext" ist kein kein Kuschelforum für Gesinnungsgenossen, sondern eine öffentliche Plattform, in der sich sich Außenstehende und Mitglieder über VDS- und andere sprachrelevante Themen austauschen können. Das Ganze nennt man einen übergreifenden Dialog, für den kritische Stimmen wie die von superchango unverzichtbar sind. Sonst verkommt "Klartext" zu einem zu einem oberpeinlichen Selbstberäucherungsforum, und das willst du doch nicht, oder? Also lass dir etwas Gescheiteres zu superchangierenden Beiträgen einfallen - oder ignorier' sie einfach.


Klartext-Forum

nach oben springen

#15

RE: Probleme mit Verweisen

in Hilfe und Anmerkungen zum Forum 03.05.2008 08:08
von AndyOSW • 631 Beiträge | 631 Punkte

Der Spruch von Braun entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Klartext geriert sich als "offenes Forum", das "kritische Stimmen" toleriere. Dass ich nicht lache. Hier versucht Braun Schadensbegrenzung zu betreiben, da sein Forum immer weiter nach rechts abdriftet. Ich dachte schon, Volker wäre schlimm, aber es geht noch schlimmer. Der bayrische Markus, der sich selbst Deutscher Adler nennt, ist gelandet und lässt die rechtsnationalen Herzen ob seiner unverblümten rechten Propaganda höher schlagen, auch wenn er sich selbst "konservativer Patriot" nennt. Dazu stellt er naiv-provokante Fragen (angeblich ist er ja 17-jähriger Zehntklässler in einer Realschule), wie etwa: Seid ihr auch patriotisch? Ein andermal will er Wörter entnazifizieren. Vor allem fällt mir auf, dass er partout schon längst im Klartext-Forum behandelte Themen neu aufrollen möchte, hier sein Wortwörtlich-Beitrag zum Handy. Aber seine Krönung ist immer noch seine Wissensergänzung:

Zitat von Deutscher Adler
Nicht irgendwie schlecht (negativ) gemeint!:

Kanacke ist hawaiianisch und bedeutet Mensch und war früher eine völlig übliche Bezeichnung für Pazifikinselbewohner.
Auch Neger verstand man früher in keinster Weise als Beleidigung, woher dieses Wort kommt, weiß ich nur leider nicht, vielleicht von dem Land Niger oder Nigeria?
Afrika kommt ja vom Wort Affe.

Also nochmal, das dient nur als Wissensergänzung!

Später hat er dann behauptet, dass ihm der Affe-Afrika-Zusammenhang von einem Mitschüler beigebracht worden sei... Wie dämlich muss man sein, um bei den Nazis und später im VDS aufgenommen zu werden?

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher:
1 Mitglied und 3 Gäste sind anwesend:
RobertDrise

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RobertDrise.
Forenstatistiken:
Das Deutsche Sprachforum hat 660 Themen und 4762 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder anwesend:
Bobby75, Ernestmut, flooroai, Judithgaf, RobertDrise, StevenVurdy


Xobor Forum Software von Xobor