#1

Fernsehtipp 29.09.2008, 06.45 Uhr - ZDFdokukanal - Heimat - Die Hölle oder Himmelreich?

in Buch-, Radio- und Fernsehtipps 28.09.2008 13:22
von AndyOSW • 631 Beiträge

ZDFdokukanal - Heimat - Die Hölle oder Himmelreich?
29.09.2008, 06.45-07.45 Uhr

"Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen", umschrieb Theodor
Fontane dieses Grundbedürfnis. Und traf dabei den Kern von Heimat: Ort und
Gefühl.

Heimat ist da, wo man verstanden wird, meint Christian Morgenstern; dort, wo das Herz schlägt und man sich seelisch aufgehoben weiß. Heimat: Das bedeutet daheim sein und beschreibt Sehnsucht und Hoffnung zugleich nach einem Platz des Vertrauten, der Geborgenheit vermittelt und wo man sich nicht erklären muss, meint wiederum Johann Gottfried von Herder. Die wärmende Nische Heimat ist wieder salonfähig geworden - als Grundbedürfnis nach regionaler Verortung aktueller denn je. Doch was ist Heimat? Ist Heimat ein imaginärer Ort? Wie wichtig ist das Gefühl der Zugehörigkeit? Brauchen wir in beschleunigter Zeit mehr Heimat denn je? Was kann Heimat noch sein, angesichts unserer globalen Welt, die auf immer größere gesellschaftliche Motorik und berufliche Flexibilität setzt? Ist dieses Gefühl, sich irgendwo zu Hause zu fühlen, nicht obsolet? Leistet Heimat als Ort der Erinnerung wichtigen Widerstand gegen den rasenden Wandel? Leben wir nicht schon längst in der globalen Gemengelage vieler Heimaten? Ist Heimat tatsächlich an einen Ort, an eine Landschaft gebunden? Ist deutsche Sprache oder Literatur uns Deutschen das, was man Heimat nennt? Wie sehr kann Heimat zur Hölle werden, wenn sie sich in regionaler Spießigkeit und nationalem Pathos erschöpft? Ist Heimat umso schöner, je weiter sie weg ist? Bedeutet Heimat nicht Stagnation? Gibt es so etwas wie Heimatrecht? Ist Heimat letztlich doch nur ein changierender Begriff? Brauchen wir so etwas wie Heimat tatsächlich? Darüber diskutiert Volker Panzer mit seinen Gästen Martina Schwarzmann (bayerische Kabarettistin), Katja Lange-Müller (ostdeutsche Schriftstellerin), Rupert Neudeck (Gründer des Komitees Cap Anamur) und Michael Lentz (Schriftsteller).

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alien
Forum Statistiken
Das Forum hat 642 Themen und 4739 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Forum Software von Xobor