#1

007-Bösewicht Taubman führte am Bond-Set Schwyzerdütsch ein

in Deutsch in Medien und Literatur 02.11.2008 17:12
von AndyOSW • 631 Beiträge | 631 Punkte

007-Bösewicht Taubman führte am Bond-Set Schwyzerdütsch ein

Der Bösewicht im aktuellen James-Bond-Film, Anatole Taubman, hat beim 007-Dreh für einen besonders liebevollen Umgang gesorgt.

Durch seinen Einfluss hätten viele am Set das schwyzerische Kosewort "Schatzeli" benutzt, sagte der Schauspieler der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Sogar die Techniker haben sich öfters mal mit 'Schatzeli' oder 'Schnüggeli' angesprochen", erinnerte sich der 36-Jährige, der wie Regisseur Marc Foster in der Schweiz aufgewachsen ist. Die beiden hätten "natürlich" Schwyzerdütsch gesprochen, "und weil das so eine verniedlichende Sprache ist, sind alle begeistert eingestiegen".

© AFP

nach oben springen

#2

RE: 007-Bösewicht Taubman führte am Bond-Set Schwyzerdütsch ein

in Deutsch in Medien und Literatur 02.11.2008 17:57
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte

Bond isch min Name, Tschäims Bond. Ich hätt gern öppis z’drinke, en Martini, gschüttlet, nöd grüert.

nach oben springen

#3

RE: 007-Bösewicht Taubman führte am Bond-Set Schwyzerdütsch ein

in Deutsch in Medien und Literatur 02.11.2008 18:18
von AndyOSW • 631 Beiträge | 631 Punkte

Gibt es eigentlich in Schwyzerdütsch synchronisierte Filme/Fernsehserien? Ich meine, unabhängig von der hochdeutschen Fassung.

nach oben springen

#4

RE: 007-Bösewicht Taubman führte am Bond-Set Schwyzerdütsch ein

in Deutsch in Medien und Literatur 02.11.2008 22:16
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte

Nein, Andy, natürlich nicht! Bei den vielen Schweizer Dialekten wäre das wohl kaum zu machen. Mir kommt nur der Film „Ein Schweinchen namens Babe“ in den Sinn. Dieser wurde aber gerade der hervorragenden Synchronisation wegen in der Schweiz legendär. James Bond auf Schwyzerdütsch stelle ich mir lustig vor. Da würde ich sofort ins Kino gehen.

Gruß von Fritz-Franz

nach oben springen

#5

RE: 007-Bösewicht Taubman führte am Bond-Set Schwyzerdütsch ein

in Deutsch in Medien und Literatur 02.11.2008 22:43
von AndyOSW • 631 Beiträge | 631 Punkte

Wie ist es mit Theaterstücken? Schwyzerdütsche Varianten von "Hamlet" oder "Faust" hätten sicher einige neue Farben im deutschsprachigen Theaterwesen zu bieten?

nach oben springen

#6

RE: 007-Bösewicht Taubman führte am Bond-Set Schwyzerdütsch ein

in Deutsch in Medien und Literatur 03.11.2008 10:54
von Fritz-Franz • 675 Beiträge | 675 Punkte

Adaptionen fremdsprachiger Theaterstücke ins Schwyzerdütsche gibt es viele. Z.B. von Thomas Hürlimann Calderóns „Welttheater“. Auf sog. Volksbühnen werden immer wieder ins Schweizerdeutsche übersetzte ‚Lustspiele‘ gegeben. Die meisten Märchen der Gebrüder Grimm wurden uns Kindern auf Schweizerdeutsch erzählt.

Gruß von Fritz-Franz

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher:
2 Mitglieder und 2 Gäste sind anwesend:
Jimmiepeela, AOutfict

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jimmiepeela.
Forenstatistiken:
Das Deutsche Sprachforum hat 1096 Themen und 5374 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder anwesend:
AOutfict, HectorKex, HenryAbela, jergySahar, Jimmiepeela, RalphSmign, RussellTem, WilliamPek


Xobor Forum Software von Xobor