#1

Auftakt des diesjährigen Leseförderungsengagements

in Deutsch in Medien und Literatur 19.05.2009 17:34
von AndyOSW • 631 Beiträge
Auftakt des diesjährigen Leseförderungsengagements der Deutschen Bahn und der Stiftung Lesen

Vorlese-Aktion für Grundschüler in der Berliner Panorama-S-Bahn mit Prominenten: Cherno Jobatey, Peter Lohmeyer, Leonard Lansink und Sven Riemann

(Berlin, 19. Mai 2009) Zu Beginn der diesjährigen Leseförderungsaktionen der Deutschen Bahn und der Stiftung Lesen präsentierten heute ZDF-Moderator Cherno Jobatey sowie die Schauspieler Peter Lohmeyer, Leonard Lansink und Sven Riemann spannende Geschichten für rund 120 Berliner Schüler in der Berliner Panorama-S-Bahn.

„Lesen schafft Bildungschancen – aber auch Geborgenheit und Möglichkeiten zum Austausch mit anderen“, sagte Ralf Klein-Bölting Generalbevollmächtigter Konzernmarketing und Kommunikation der Deutschen Bahn. „Im Rahmen unseres umfassenden Leseförderungsengagements möchten wir Lesefreude auch an Kinder und Jugendliche in Heimen weitergeben.“ Gaby Hohm, verantwortlich für Programme und Projekte der Stiftung Lesen, ergänzte: “Die Deutsche Bahn setzt als langjähriges Mitglied der Stiftung Lesen mit dieser Aktion ein neues Zeichen für die Vorleseförderung in Deutschland.“

Die Lesungen in der Berliner Panorama-S-Bahn sind Auftakt für das diesjährige Leseförderungsengagement der Deutschen Bahn. So wird die Initiative „Vorlese-/Bücherkoffer für Kinderheime“ fortgesetzt: Die DB und die Stiftung Lesen verschenken bundesweit weitere 250 Vorlese- und Bücherkoffer an Kinder- und Jugendheime. Bisher haben damit im Rahmen der Initiative über 1.500 Einrichtungen entsprechende Koffer erhalten. Die Koffer voller Bücher sollen dazu beitragen, die Lebens- und Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern.

Die Deutsche Bahn ist seit 13 Jahren Partner der Stiftung Lesen und engagiert sich für die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen.

Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher
zuletzt bearbeitet 19.05.2009 17:35 | nach oben springen

#2

RE: Auftakt des diesjährigen Leseförderungsengagements

in Deutsch in Medien und Literatur 20.05.2009 02:06
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge
Gibt's da auch Mitarbeiter-Emails zu lesen?
'tschuldigung...konnte nicht anders.

Auf jeden Fall eine gute Sache!
zuletzt bearbeitet 20.05.2009 02:08 | nach oben springen

#3

Grube engagiert sich im Vorstand der Stiftung Lesen

in Deutsch in Medien und Literatur 25.06.2009 19:29
von AndyOSW • 631 Beiträge

DB-Vorstandsvorsitzender Grube engagiert sich im Vorstand der Stiftung Lesen

Grube: „Lesen vermittelt geistige Mobilität“ / DB unterstützt seit 13 Jahren zahlreiche Projekte zur Förderung von Lesekompetenz

(Berlin/Mainz, 25. Juni 2009) Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, ist in den Vorstand der Stiftung Lesen gewählt worden. Grube möchte mit diesem ehrenamtlichen Engagement die „zentrale Bedeutung von Lesekompetenz“ verdeutlichen: „Als weltweit agierender Mobilitäts- und Logistikkonzern unterstützen wir gern die Leseförderung für Kinder und Jugendliche. Lesen vermittelt geistige Mobilität und geistige Beweglichkeit wird dringend gebraucht: in Wissenschaft, Wirtschaft und der gesamten Gesellschaft.“

Seit 13 Jahren ist die Deutsche Bahn Mitglied der Stiftung Lesen und hat zahlreiche bundesweite Projekte für Kindergärten, Schulen, Bibliotheken und Familien entwickelt. Diese Partnerschaft wird laut Grube „fortgeführt und weiterentwickelt“: Grube: „Dafür möchte ich mich künftig persönlich einsetzen. Ich freue mich darauf, die Arbeit der Stiftung Lesen zu begleiten und zu unterstützen.“ Der aktuelle und künftige strategische Schwerpunkt dieses Engagements ist das Projekt „Vorlesekoffer für Kinderheime“.

Der Konzernchef der Deutschen Bahn hat eine inhaltliche Affinität zu zentralen Themen der Stiftung Lesen: Der promovierte Ingenieur absolvierte unter anderem auch ein Pädagogikstudium an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Die Lektürevorliebe des passionierten Technikers sind „Bücher, die dazu anregen, über den technologischen Fortschritt von morgen oder übermorgen nachzudenken.“

Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher

nach oben springen

#4

Vorlesekoffer für die Kinderheime in Berlin

in Deutsch in Medien und Literatur 28.07.2009 18:26
von AndyOSW • 631 Beiträge

Vorlesekoffer für die Kinderheime in Berlin

Auftakt eines landesweiten Leseförderungsengagements der Deutschen Bahn AG und der Stiftung Lesen mit prominenten Vorlesern

(Berlin, 28. Juli 2009) Welche Abenteuer Kinder Tag für Tag erleben und wie Kinder in fremden Länder aufwachsen haben heute Kinder des Berliner Elisabeth Weiske Heimes bei einer Vorlesestunde mit Ekin Deligöz, der Vorsitzenden der Kinderkommission des Bundestages und Ingulf Leuschel, dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für Berlin, zum Auftakt eines besonderen Projektes in Berlin erfahren. Bis Ende 2010 erhalten alle Kinderheime beziehungsweise ambulante Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Berlin von der Deutschen Bahn jeweils einen „Vorlesekoffer“ mit spannenden Büchern zum Vor- und Selberlesen. Die Aktion ist Teil der bundesweiten Initiative der Deutschen Bahn in Kooperation mit der Stiftung Lesen „Vorlesekoffer für Kinderheime“.

Auf diese Weise erleben die Kinder der Behindertenwohngruppe des Elisabeth Weiske Heimes eine Vorlesestunde mit prominenter Besetzung – und Leseförderungs- und Langzeitwirkung, denn selbstverständlich ist der Lesestoff Teil des Vorlesekoffer-Sortiments. „Das Lesen fördern heißt: Kinder stark machen. Durch regelmäßiges Vorlesen wird in ganz umfassender Weise die Persönlichkeit bereichert. Durch Bücher erschließen sich Kinder vielfältige Lebensperspektiven. Daher ist die Initiative „Vorlesekoffer für Kinderheime“ ein bedeutsamer Impuls für Politik und Gesellschaft – ein Projekt mit Vorbildfunktion“, erklärte Ekin Deligöz.

Ingulf Leuschel betonte: „Die begeisterte Resonanz der Kinderheime auf unser Vorlesekoffer-Angebot zeigt, dass wir mit der Initiative auf einem guten Weg sind. So findet das langjährige Leseförderungsengagement der Bahn eine stimmige und erfolgreiche Fortsetzung.“

Heinrich Kreibich, Geschäftsführer der Stiftung Lesen ergänzte: „Leseförderung ist eine Zukunftsinvestition die Früchte trägt. Denn Kinder lassen sich für Geschichten begeistern, wenn man ihre Interessen ernst nimmt und die Leseförderungsangebote auf Nachhaltigkeit ausrichtet. Beides leistet die Vorlesekoffer-Initiative.“

Zum Hintergrund:

Bereits seit 13 Jahren ist die Deutsche Bahn Mitglied der Stiftung Lesen und unterstützt viele Leseförderungsprojekte. Seit zwei Jahren zählt dazu ihre Initiative „Vorlesekoffer für Kinderheime“. Bislang haben rund 1.500 Einrichtungen Koffer erhalten: „Vorlesekoffer“ für die jüngeren Kinder, „Bücherkoffer“ für die etwas älteren. Im Rahmen von landesweiten Auftaktveranstaltungen wird das Infrastruktur-Netz jetzt dichter geknüpft.Das Ziel: Lesestoff verschenken, um Lebens- und Bildungschancen zu vermitteln. Partner sind die Verlage Ravensburger, Carlsen, Velber sowie Beltz.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher


nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
MarcusMed

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MarcusMed
Forum Statistiken
Das Forum hat 644 Themen und 4743 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
MarcusMed


Xobor Forum Software von Xobor