#1

Begriff gesucht für eine bestimmte Art von Abkürzungen

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 22.11.2011 22:17
von Carsten • 1 Beitrag

Hallo, liebes Forum,

gibt es in der deutschen Sprache einen Begriff für Abkürzungen, die sich dadurch auszeichnen, dass man sie aufgrund ihrer Buchstabenfolge wie ein Wort aussprechen kann? Als Gegenbeispiel sei die "GmbH" genannt, die zur "Ge-emmbehah" würde. In so mancher Region des Internets, bezogen auf so manche Grundstimmung, könnte eine Abkürzung wie "ILK" mit der Bedeutung "Ich liebe Kekse" einen "Ilk" ergeben, den man leicht aussprechen kann. Aktuell sind die Abkürzungen, mit denen ich mich befasse, zwar englisch, beispielsweise "DRY" für "Do not Repeat Yourself" und "YAGNI" für "You Ain't Gonna Need It" (stammen beide aus der Software-Entwicklung), aber ich suche dennoch einen passenden deutschen Begriff für Abkürzungen dieser Art.

LG
Carsten

Nachtrag: Dass es sich grundsätzlich um Akronyme handelt bei dem, was ich suche, ist mir klar. In Ausnahmefällen handelt es sich auch um Apronyme, etwa wie beim besagten "DRY", wenn man die jeweilige Sprache einmal außer Acht lässt. "YAGNI" oder auch das beispielhafte "ILK" sind freilich keine Apronyme.


zuletzt bearbeitet 22.11.2011 22:24 | nach oben springen

#2

RE: Begriff gesucht für eine bestimmte Art von Abkürzungen

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 25.11.2011 21:04
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge

Hallo Carsten,

eine hochinteressante Frage. Ich muß leider passen. Ob es für Akronyme, die sich als ein Wort aussprechen lassen, einen festen Terminus gibt, enztieht sich meiner Kenntnis. Die englische Wikipedia gibt auch keinen Fachterminus her.

ILK ist übrigens doch ein Apronym. Engl. "ilk" = Art, Gattung, Sorte.

"The cow is of the bovine ilk: One end is moo, the other, milk."
Ogden Nash


zuletzt bearbeitet 25.11.2011 21:08 | nach oben springen

#3

RE: Begriff gesucht für eine bestimmte Art von Abkürzungen

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 30.11.2012 15:06
von Traumdeuter • 55 Beiträge

Hallo Carsten,
ich glaube, das Akronym hält alle Anforderungen des von dir gesuchten Begriffs ein. Ein Akronym ist genau dem Wörterbuch Wahrig nach ein ,,aus den Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter gebildetes Kurzwort".
Glaubst du nicht?

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alien
Forum Statistiken
Das Forum hat 642 Themen und 4739 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Forum Software von Xobor