#1

Aussprache: englische und amerikanische Sportarten

in F r e i s t i l 04.03.2015 21:48
von Cylael • 2 Beiträge | 2 Punkte

Hallo,
ich heiße Clément und bin Deutschlehrer in einem französischen Gymnasium.
Heute im Unterricht hat ein 13-jähriger Schüler "Basketball" /basketbal/ ausgesprochen (eigentlich wie in Französisch). Ich habe gesagt, es sei /basketbol/ (mit offenem /o/). Da hat mir eine Schülerin widersprochen, die in einer deutschsprachigen Familie aufgewachsen ist (und eigentlich weiter aufwächst!). Ich habe erklärt, man spreche /bol/ aus, weil es ein englisches (eigentlich amerikanisches...) Wort sei (im Gegenteil zu "Fußball" und "Handball"). Dann müsse es wie auf Englisch aussgesprochen werden, wie es üblich im Deutschen ist. Ich habe meine deutschsprachige Schülerin nicht überzeugt. Sie ist eigentlich ein bisschen arrogant, was nicht heißt, dass sie nicht Recht hat (und ihr Akzent ist perfekt). Deswegen habe ich in de.pons.com überprüft und ich musste feststellen, dass das Wort "Basketball" in Deutsch /ˈbaːskətbal/ ausgesprochen wird. Und Volleyball /ˈvɔlibal/. Das scheint mir ein komisches Gemisch aus Heimsprache und Englisch, was in Deutsch unüblich wäre (im Gegenteil zu Französisch). Dazu habe ich gesehen, dass man zum Beispiel "Baseball" bzw. "Football" in Deutsch /ˈbeɪsboːl/ bzw. /futbol/ ausspricht, was mich verwirrt.

Ich habe aber dann gefunden, dass der Buchstabe "a" von "-ball" einem offeneren und längeren /ɔ/ (also fast ein deutsches /a/?) im amerikanischen Englisch entspricht als im britischen. Wäre vielleicht da der Grund der verschiedenen Aussprachen zwischen "Basketball, Volleyball" (Sportarten mit amerikanischer Herkunft) und "Baseball, Football" (Sportarten mit britischer Herkunft. Da meine ich eigentlich der Name der Sportart und nicht unbedingt die heutige Sportart selbst)? Wenn es so wäre, würde mich die Feinheit der Übernahme von ausländischen Aussprachen in Deutsch sehr beeindrucken!
Meine Englischkenntnisse sind aber nicht sehr gut. Vielleicht habe ich eine falsche Idee der englischen oder amerikanischen Aussprache.

Exisiteren Regeln für die Aussprache der Namen der Sportarten?
Existieren verschiedene Aussprachen in der Schweiz oder in Österreich?
Danke,
Clément
(PS: Ich bin nicht sicher ganz klar gewesen zu sein. Wenn jemand geduldig genug wäre, meinen Beitrag zu verbessern, würde ich mich gar nicht beleidigt fühlen.)

nach oben springen

#2

RE: Aussprache: englische und amerikanische Sportarten

in F r e i s t i l 12.03.2015 23:38
von iolnarf • 1 Beitrag | 1 Punkte

Liegts vielleicht an der Zeit, wann die Spiele in Deutschland bekannt/populär wurden? Basketball und Volleyball sind ja schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts bekannt (auch wenn Basketball zwischenzeitlich "vergessen" wurde bzw. keine große Rolle spielte bzw. ggf. nur abgewandelt in der Form "Korbball"). American Football und Baseball sind für mich neuere Sportarten, die ersten in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts (zwischen 1950 - 2000) auftraten. Zumindest Baseball wurde insbesondere in der Nachkriegszeit (Besetzungszone) bekannt, so dass dann dadurch wohl auch die Englische Aussprache Einzug für diese Aussprache gehalten hat.


Basketball und Volleyball waren schon früher bekannt und da hat man die Wörter dann "Deutsch" ausgesprochen. Also die Silben "ball" wie in Fußball oder Handball.

Baseball und American Football sind für mich zumindest (bislang) die einzigen Sportarten, bei denen das "ball" mit offenen /o/ gesprochen wird.

(Aber auch das sind nur Vermutungen). Gibt halt unterschiedliche Aussprachen von "ball", je nach Sportart.

(Und ich bin gebürtig in Deutschland Westfalen geboren (und meine Eltern auch)
-

nach oben springen

#3

RE: Aussprache: englische und amerikanische Sportarten

in F r e i s t i l 30.03.2015 12:52
von Cylael • 2 Beiträge | 2 Punkte

Danke für diese Antwort! Diese Hypothese ist interessant. Ich habe andere Sportarten, die im deutschen Namen die Endsilbe "-ball" enthalten. Können Sie mir sagen, wie Sie diese Namen aussprechen (oder aussprechen würden)?
Aquaball, Beachhandball, Beachvolleyball, Brennball, Broomball, Cageball, Dodgeball, Einradbasketball, Faustball, Gateball, Goalball, Horseball, Irish Handball, Kickball, Kin-Ball, Korbball, Korfball, Merkball, Motoball, Netball, Paintball, Prellball, Racquetball, Radball, Rinkball, Schlagball, Schleuderball, Scoutball, Sitzball, Slamball, Smashball, Smolball, Softball, Stockball, Stoolball, Streetball, Tchoukball, Torball, Völkerball, Wasserball.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Sportarten
Wenn Sie die Aussprachen nur einiger dieser Sportarten angeben, würde ich mich natürlich schon sehr freuen!
Clément

nach oben springen

#4

RE: Aussprache: englische und amerikanische Sportarten

in F r e i s t i l 09.05.2015 18:20
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge | 1013 Punkte

Generell würde ich sagen:

Deutsche Bezeichnungen wie Faustball, Fußball, Handball bekommen einen deutschen Ball, mit a wie in Ballermann.
Englische Namen wie Baseball, Dodgeball, Streetball werden englisch ausgesprochen.

Bei Volleyball und Basketball geht beides, wobei ältere Sprecher eher zur deutschen Aussprache neigen und jüngere zur englischen. Das steht auch nicht im Widerspruch zu iolnarfs Ausführungen.

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher:
0 Mitglieder und 3 Gäste sind anwesend:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: frodure.
Forenstatistiken:
Das Deutsche Sprachforum hat 15872 Themen und 20294 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder anwesend:
bilawreich, frodure, nostagoose, piterrise, RolandoMn


Xobor Forum Software von Xobor