#1

"als" durch Komma abtrennen

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 29.03.2007 23:51
von Contravaniloquentiam • 242 Beiträge

Moin,
ich habe immer wieder Schwierigkeiten, in Sätzen mit "als" die Kommata zu setzen. Dabei geht es nicht um Temporalsätze, sondern um Vergleichssätze. Wie ist es also richtig? Ich interessiere mich hier vor allem für die alten Regeln.

Er hat es nicht besser gemacht, als er es gelernt hat.
Er hat es nicht besser gemacht als er es gelernt hat.


Sind beide Sätze richtig, wenn deren Als-Satz nicht temporalen Sinn hat?
Gibt es sonst Fälle, in denen ich beim Vergleich mit als kein Komma setzen muß, obwohl mehr als ein Wort folgt?

nach oben springen

#2

RE: "als" durch Komma abtrennen

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 30.03.2007 15:06
von Bastian • 42 Beiträge

Aus dem Duden „Komma, Punkt und alle anderen Satzzeichen“:

107)
Das Komma steht nicht vor den vergleichenden Konjunktionen als, wie, denn, wenn sie nur Satzteile verbinden:
Karl ist größer als Wilhelm. Klaus ist heute so groß wie Peter damals. Er schreibt anders als du. (Und noch ein paar Beispiele mehr.)

108)
Das Komma steht erst bei Vergleichen in Satzform, d.h., wenn als oder wie einen untergeordneten Gliedsatz (Vergleichssatz) oder einen Infinitiv mit „zu“ einleiten:
Karl ist größer, als Wilhelm im gleichen Alter war. Klaus ist heute so groß, wie Peter damals war. Komm so schnell, wie du kannst. Er kennt nichts Schöneres, als weiterzuschlafen, wenn der Wecker geklingelt hat. Er ist klüger, als du denkst. Ich konnte nichts Besseres tun, als ins Bett zu gehen. Das ist ein anderer Koffer, als ich ihn damals hatte.

Das Komma sollte auch gesetzt werden, wenn der Vergleichssatz nur durch sein Prädikat mit nachgestellter Personalform erkennbar wird:
Es wurde mehr Waren eingekauft[,] als verkauft wurden. Es wurde weniger investiert[,] als im Vorjahr abgeschrieben wurde. Wir haben mehr Stühle[,] als nötig sind.

nach oben springen

#3

RE: "als" durch Komma abtrennen

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 02.04.2007 21:18
von Schamane • Moderator | 1.013 Beiträge

Danke, Bastian.

Auch mir ist es jetzt klar.

nach oben springen

#4

RE: "als" durch Komma abtrennen

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 02.04.2007 23:48
von Contravaniloquentiam • 242 Beiträge

Danke. Von wann ist der Duden? Würde bei einigen Sätzen lieber weniger Kommas setzen.

nach oben springen

#5

RE: "als" durch Komma abtrennen

in Rechtschreibung, Grammatik, Stilfragen 03.04.2007 01:18
von Bastian • 42 Beiträge

1982, aber Du wolltest ja ohnehin die Regeln nach alter Rechtschreibung. Wobei ich im neuen Regelwerk keine Änderungen entdecken kann – oder überhaupt eine Regel dazu. Dafür konnte ich mich mal wieder über der Schreibende (statt Schreiber) aufregen. :->

nach oben springen


Aktion Deutsche Sprache, Hannover | Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jh. | Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt | Deutsch-Netz.de, Lippstadt | Deutsche Sprachwelt, Erlangen | Die Seiten für Rechtschreibung | Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V., Aschaffenburg | Institut für Deutsche Sprache, Mannheim | Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V. | Sprachkreis Deutsch, Bern | Sprachpflege.info, Erlangen | Stiftung Deutsche Sprache e.V., Berlin | Verein Deutsche Sprache e.V., Dortmund | Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V., Schwaig bei Nürnberg | Woxikon | www.wortpatenschaft.de
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
MarcusMed

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MarcusMed
Forum Statistiken
Das Forum hat 644 Themen und 4743 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
MarcusMed


Xobor Forum Software von Xobor